Was sind die gesundheitlichen Vorteile von schwarzem Tee?

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von schwarzem Tee?

Tee ist das zweithäufigste Getränk der Welt nach Wasser. Der gesamte Tee stammt aus der Kamellia sinensis -Pflanze, aber verschiedene Arten der Ernte und Verarbeitung der Pflanze produzieren verschiedene Tee -Arten.

Oxidation tritt auf, wenn die Blätter lange Zeit der Luft ausgesetzt bleiben. Enzyme brechen die Chemikalien in den Blättern ab und erzeugen ihre braune Färbung und ihren vertrauten Geruch. Oxidation kann schwarze Tee -Ernährungsvorteile bieten, die nicht in grünem Tee vorhanden sind. Der Tee machte 2018 rund 84% des Teeverbrauchs in den USA aus. Viele Studien haben sich jedoch speziell mit schwarzem Tee befasst und wie sich der Oxidationsprozess auf die Gesundheit auswirken kann. bekämpfen freie Radikale. Freie Radikale sind instabile Moleküle im Körper, die sowohl aus natürlichen Prozessen als auch aus Umgebungsdrücken resultieren.

Diese Veränderungen können zur Entwicklung vieler Krankheiten und Bedingungen wie Atherosklerose und einigen Krebsarten beitragen. In einer Studie stellt eine Studie fest, dass Phenolverbindungen, die antioxidative Wirkungen haben, bis zu 30% des Trockengewichts von grünem und schwarzem Tee ausmachen. Aufgrund des Oxidationsprozesses. Grüner Tee enthält hauptsächlich Catechine. Während der Oxidation konvertieren diese in Thearubigine, Theeaflavine und Flavonole.

Schutz vor Atherosklerose

Atherosklerose bezieht sich auf eine Aufbau von Plaque in den Wänden von Arterien. Dies kann zu koronaren Herzerkrankungen, Schlaganfall und chronischen Nierenerkrankungen führen. Freie Radikale können zu diesem Zustand beitragen. Weitere Untersuchungen sind beim Menschen erforderlich, um dies zu bestätigen. Um zu beachten, dass schwarzer Tee Koffein enthält und mehr als drei Tassen pro Tag zu trinken, würde die Forscher im Jahr 2013 eine erhebliche Menge Koffein zur täglichen Aufnahme einer Person beitragen. von schwarzem Tee oder mehr pro Tag hatte ein geringeres Schlaganfallrisiko.

Erfahren Sie hier mehr über Atherosklerose. Institut (NCI) legen nahe, dass die Polyphenole im Tee das Risiko eines Tumorwachstums verringern können.

Weitere Studien sind jedoch erforderlich, um zu bestätigen, ob das Trinken von Tee als Teil der Ernährung das Risiko verringern kann. Finden Sie hier heraus. schien die Auswirkungen einer hohen Fettmahlzeit auf den Blutdruck zu stornieren. Dies war jedoch eine kleine Studie mit nur 19 Teilnehmern. Daher sind größere Studien erforderlich, um diese Ergebnisse zu bestätigen. Der Schutz vor Diabetes

Einige Untersuchungen haben darauf hingewiesen, dass der Konsum von Tee dazu beitragen kann, das Risiko von Diabetes zu verringern. Periode von 4 Wochen. Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass der regelmäßige Konsum von schwarzem Tee möglicherweise antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen für Menschen mit dieser Erkrankung haben könnte. Verbessern Sie die Knochendichte, verringern Sie das Risiko einer rheumatoiden Arthritis und schützen Sie vor der Parkinson -Krankheit.

Es sind jedoch weitere Studien erforderlich, um diese Ergebnisse zu bestätigen.

  • Alkaloide, einschließlich Koffein, Theophyllin und Theobrom
  • Aminosäuren
  • Proteine ​​
  • Chlorophyll
  • Fluorid
  • Aluminium
  • Mineralien und Spurenelemente
  • flüchtige organische Verbindungen, die zu seinem Geruch und Geschmack beitragen

Die Der antioxidative Effekt von schwarzem Tee ist auf den Polyphenolgehalt zurückzuführen. Polyphenole sind chemische Verbindungen, die Pflanzen vor ultravioletten Strahlung und schädlichen, krankheitsverursachenden Krankheitserregern schützen.

Flavonoide sind eine Art Polyphenol. Sie treten in Trauben, Rotwein und anderen Lebensmitteln auf.

Die antioxidative Wirkung von Polyphenolen kann dazu beitragen ? Finden Sie hier heraus. Der Tee hat kalorienarm, insbesondere wenn eine Person keinen Zucker hinzufügt. wie Zimt

  • Zitronensaft hinzufügen
  • Hinzufügen von Minze
  • Menschen können ihn auch beim Kochen verwenden. Zum Beispiel können sie es verwenden:

    als Vorrat: Schwarzer Tee kann Suppen mit rotem Fleisch oder Pilzen einen rauchigen Geschmack verleihen. inflägt das Aroma in die Nahrung. Eine Idee ist es, Pilze in Lapsang Souchong schwarzer Tee zu pochieren. Desserts: Infundieren Sie den Geschmack von Tee in warme Milch und tragen Sie zu Puddings oder Pudding. Oder in einer Schokoladenmousse Earl Grey Black Tee infusionieren. In den folgenden Abschnitten werden diese Risiken ausführlicher erörtert. sind im Tee vorhanden. In großen Dosen können diese Schwermetalle für den Menschen giftig sein. Kleinere Spuren von Arsen und Cadmium können auch in einigen Tees vorhanden sein, jedoch nicht in schädlichen Mengen. Der Körper braucht dieses Mineral, kann aber überschüssiges giftig sein. Das Brauen von Tee maximal 3 Minuten kann die Risiken verringern. Dies ist ein weiterer Grund für Menschen, die Menge an Tee zu begrenzen, die sie jeden Tag konsumieren.

    Was ist Bleivergiftung? Finden Sie hier heraus. Reizbarkeit oder Magenverstimmung beim Verzehr von Tee in großen Mengen.

  • Durchfall und Reizdarm -Syndrom
  • Augendruck und mögliches Glaukom
  • Eine Erhöhung oder Abnahme des Blutzuckers
  • Ein Anstieg des Blutdrucks
  • Ein Kalziumverlust durch den Urin, der zu geschwächten Knochen und mögliche Osteoporose führen könnte.
  • Verbrauch cardione inhaltsstoffe. Wenn sich die Symptome fortsetzen, sollten sie einen Arzt aufsuchen.

    Erfahren Sie hier mehr über den Koffeinkonsum. Eine Überprüfung von 2017 ergab, dass Tannin-reiche Lebensmittel wie Tee möglicherweise eine gute Quelle für Antioxidantien sein, aber dass sie auch die Fähigkeit des Körpers reduzieren können, Eisen zu absorbieren.

    Aus diesem Grund Menschen mit einer Geschichte von Eisenmangel sollte es vermeiden, Tee zu konsumieren, wenn Eisenpräparate eingenommen oder ein eisenreiches Essen essen. Mangelanämie hier. Fügen Sie zu, sind aber nicht beschränkt auf:

    Adenosin: Ärzte geben dieses Medikament vor einem Herzspannungstest.

    Carbamazepin (Tegretol): Koffein kann die Wirksamkeit dieses Arzneimittels bei der Vorbeugung von Anfällen verringern. Das Zusammennehmen kann daher Nebenwirkungen auslösen. Es könnte sich auswirken, wie ihre Medikamente funktionieren und ihr Risiko von nachteiligen Auswirkungen haben. ist anders. Sofortige und aromatisierte Tees können Zucker und andere Zutaten enthalten.

    Schwarzer Tee ist weltweit ein beliebtes Getränk, und es kann einige gesundheitliche Vorteile haben. Es ist auch kalorienarm.

    Sie möchten möglicherweise auch ihren Arzt fragen, ob eine hohe Aufnahme von schwarzem Tee wahrscheinlich alle Medikamente beeinträchtigt, die sie einnehmen oder andere Aspekte ihrer Gesundheit beeinflussen.

    • Mental Gesundheit
    • Krebs/Onkologie
    • Ernährung/Ernährung

    Medizinische Nachrichten haben heute strenge Sourcing-Richtlinien und zeichnet nur aus von Experten überprüften Studien, akademischen Forschungsinstitutionen und zeichnet Medizinische Zeitschriften und Verbände. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unsere Inhalte genau und aktuell sind, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie lesen.

    • Schwalfenberg, G.
    • ,

    et al. (2013). Die Vorteile und Risiken des konsumierenden gebrauten Tees: Vorsicht vor giftiger Elementkontamination. https://www.hindawi.com/jo

    Read Previous

    Nya Casino Utan Svensk unibet casino välkomstbonus Tillstånd Tillsammans Trustly 3197

    Read Next

    Open Source Virtual Info Room